Theatervernissage von Jörg Strobel

Auf Jörg Strobels Theatervernissage wird diese Fiktion zur Wahrheit.
Die Enthüllung seiner neuen Werke sprengt die Dimensionen gewöhnlicher Vernissagen. Die ohnehin schon realistischen Ölporträts werden von Darstellern wahrhaftig zum Leben erweckt.
Thematisch beschäftigt sich die Inszenierung mit dem Essen in unserer Zeit. Verbindet es die Menschen oder trennt es sie voneinander? Ist Essen gar zur Ersatzreligion geworden? Der moderne Mensch lebt nach eigenen Vorstellungen, soziales Miteinander weicht der individuellen Verwirklichung. Oder hat die Essensverweigerin etwa doch Gemeinsamkeiten mit dem Vielfraß – und darf ein Vegetarier einen Fleischesser küssen?
Lauschen Sie den „sprechenden Gemälden“. Sie berichten von Massenproduktion und Nachhaltigkeit, Konsum und Verzicht, Genuss und Kasteiung – und sie schaffen eines: sie bringen uns an diesem außergewöhnlichen Abend alle an einen Tisch.

Und ja, der Mann mit dem Teller ist unser Theaterchef.

« zurück zur Übersicht

Karten bestellen

Datum & Uhrzeit / Preis
Sa., 22.06.19 20:00
ab 19,00 EUR
Ausverkauft
© 2019 ShowSpielhaus GmbH - alle Rechte vorbehalten!
Die verwendeten Bilder, Texte, Icons, etc. auf unseren Seiten unterliegen den Copyrightbestimmungen der jeweiligen Rechteinhaber und dürfen weder kopiert noch für andere Zwecke ohne unsere Genehmigung genutzt werden.